Freischwimmer

Was tun, wenn ein Evangelist seinen Glauben verliert? Jemand, der tausende eingeladen hat eine Begegnung mit Jesus zu haben. Torsten macht sich auf den Weg und spricht, sucht, lsst nicht locker. Das Buch „Freischwimmer“ dokumentiert diese Suche und die Gesprche, das Fragen, Zweifeln und auch die Antworten.

Cover von Freischwimmer

Christina Brudereck spricht mit, Andreas Malessa, Prof. Dr. Stefan Jung und viele andere mehr. Und auch die Gesprchspartner fragen, zweifeln und glauben. Trotzdem. Sie lassen sich ein auf Torstens Fragen

Ich habe immer wieder Abschnitte aus diesem Buch gelesen, nicht am Stck, sondern nach und nach, es gab viel anderes zu lesen in diesen Tagen. Am Ende findet Thorsten zurck zu dem Gott, den er atmet, ein und aus, in dem erschwimmt. Viele dieser Gedanken, vieler dieser Fragen sind und waren solche, die ich selbst bereits gestellt habe von daher war vieles bekannt. Vielleicht wie Wasser ein bekanntes Medium ist, aber jeder Mensch selbst schwimmen lernen muss. „Freischwimmer“ ist also ein Titel, der mehr als passend ist. Wie lernt man in diesem komplexen Ganzen zu schwimmen? Am Ende macht mir dieses Buch Mut zu meinen Zweifeln zu stehen. Am Rande: ich habe mitbekommen, wie eine christliche Buchhandlung die Entscheidung getroffen hat, dieses Buch nicht zu kaufen, nicht zu bewerben. Darf man Zweifeln, als Evangelist? Darf man ber Zweifel reden? In der Meinung dieser Buchhandlung nicht. Ich finde es mutig, ntig und wichtig.

Be Sociable, Share!